Vorwort

Zurück

 Die Entstehungsgeschichte 

 der Feuerwehrjugend - Taxenbach

Aufgrund diverser Nachwuchspropleme, die sich schon im Jahre 1995 in Taxenbach bemerkbar machten, wurde durch die Initiative des Ortsfeuerwehrkommandanten HBI Adolf Steindorfer die Feuerwehrjugend Taxenbach im Jänner 2001 gegründet. Aber eine Jugendorganisation zu gründen ohne Erfahrung, ohne Tradition in der Jugendarbeit, die Feuerwehr Taxenbach schaffte es. Ein treibender Pfahl zur Jugendarbeit war HLM Wilfried Pflugbeil. Dieser holte den ehemaligen, Mitgründer der FJ - Lend, LM Hans Dietl, nach Taxenbach. Im Laufe der Zeit fanden sich LM Herbert Eder, Ofm Pfisterer Isabella und Ofm Lechner Michael als weitere Betreuer im Bunde der Feuerwehrjugend ein.

Nun stand der Jugendarbeit in Taxenbach nichts mehr im Wege. Dietl Hans, Pflugbeil Wilfried und Eder Herbert übernahmen die verantwortungsvolle Aufgabe und begannen im Jänner 2001 mit der Jugendarbeit in Taxenbach. Für 19 Jugendliche, davon 4 Mädchen, begann die Ausbildung zum Feuerwehrmann. Von Seiten der Gemeinde Taxenbach und der Taxenbacher Bevölkerung gab es Unterstützung in jeder Hinsicht.

Von Anfang an wird die Zusammenarbeit in der FF Taxenbach stark von Kammeradschaft geprägt und es kristallisierten sich immer mehr Kammeraden aus der aktiven Mannschaft heraus, die diese Jugendarbeit und deren Betreuer tatkräftigst unterstützen. Diesen Mitgliedern gebührt ein  "Aufrichtiger Dank! ", den es ist nicht selbstverständlich, dass neben Familie, Beruf und Aktivdienst in der Feuerwehr, auch noch in der Jugendarbeit mitgewirkt wird.

Lm Hans Dietl - Jugendbetreuer



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!